Thermometer

Um endlich ein bisschen besser abschätzen zu können, wann denn der Motor seine Betriebstemperatur (im weitesten Sinne >60°C) erreicht hat, hab ich mir ein Thermometer an die Twin gebaut. Das bordeigene Zeigerinstrument rührt sich ja kaum von der "brrr"-Stellung weg und war mir diesbezüglich keine große Hilfe. Dieses Ding hab ich mal bei Conrad für etwa € 13,- als "Aquarium-Thermometer mit Innen- und Aussensensor" gekauft. Der interne sitzt links oben hinter den kleinen Schlitzen im Gehäuse selbst und der externe ist eingegossen am Ende eines etwa zwei Meter langen Kabels. Diesen Fühler habe ich, gut mit Wärmeleitpaste umhüllt, mit Klebeband schön eingemummt an der Ölleitung zum Kühler, gleich nach dem Motorgehäuse, angebracht. Es ließe sich noch darüber diskutieren, ob die Anbringung an der Leitung zum Motor oder vom Motor sinnvoller wäre. Die Anzeige reicht zwar nur bis +70°C und geht dann in overflow, aber das stört mich nicht. Dann ist die Maschine eh schon ausreichend warm und genau das möchte ich ja wissen.

Die Montage ist denkbar einfach und es erfüllt ohne grossen Aufwand genau den von mir gewünschten Zweck.