2017

Mai/Juni:    Türkei / Georgien / Aserbaidschan / Armenien / Bergkarabach

Tagebuch Fotos_1 Fotos_2 Fotos_3 Karten

Wieder mit Dete, meinem treuen und verlässlichen Reise-Freund.

Anreise wieder mit dem Optima-(Schnecken-)Express von Villach nach Edirne und halbwegs zügig weiter durch die Türkei.
Dann durch den Nordosten Georgiens nach Aserbaidschan und bis Baku, ans Kaspische Meer. Durch den Süden Aserbaidschans zurück nach Georgien und gleich hinunter nach Armenien. Vorbei am Sevan-See und über Jerewan (Visum Bergkarabach) Richtung Berg Ararat und dann nach Osten nach Bergkarabach. Über Stepanakert hoch, im Nordwesten wieder nach Armenien und hoch nach Georgien. Hinauf nach Swanetien, eine Runde hoch nach Mestia und ab hier gehts wieder heimwärts. Also ostwärts über den Zaghari-Pass, hinunter nach Batumi, wieder in die Türkei und entlang der Schwarzmeerküste zurück nach Edirne zum Autoreisezug.

Tagebuch und Fotos sind in Arbeit, die Reise selbst kam erneut anders als geplant...